Anlagen welche dem Vorbild nachempfunden wurden aber diesem nicht komplett entsprechen.
Antworten
Benutzeravatar
schatten
Mitglied
Beiträge: 151
Registriert: 27.08.2019 21:00
Wohnort: Meiningen
Hat sich bedankt: 332 Mal
Danksagung erhalten: 452 Mal

[EEP] Bahnhof Veilsdorf

25.09.2020 23:34

Hallo,

und noch ein neues Projekt von mir.
Eigentlich ist es ein Projekt was schon seit über einem Jahr in der Schublade liegt, aber ich werde da jetzt endlich weiterbauen.

Entstehen soll hier der kleine Bahnhof Veilsdorf, welcher wie Meiningen auf der Strecke 6311 Eisenach - Lichtenfels liegt. Die Strecke 6311 ist von Eisenach bis zum Knotenpunkt Grimmenthal (zwei Stationen nach Meiningen) als eingleisige Hauptstrecke ausgeschrieben. Von Grimmenthal bis nach Eisfeld (ursprünglich bis nach Lichtenfels) ist die Strecke dann nur noch eine Nebenstrecke.

Aus diesem Grund gibt es in Veilsdorf eine extrem rare Besonderheit, nämlich die EZMG-Signale aus der Reichsbahnzeit.

Das ist auch der Grund, warum es sich in meinem Augen lohnt diesen kleinen Bahnhof einmal nachzubauen und die alte Geschichte zu erhalten. Wer den Bahnhof Veilsdorf schon mal gesehen hat weiß nämlich, dass es um die alte Technik schlecht steht, vom ursprünglichen Zustand ist nur noch ein befahrbares Gleis geblieben und dieses eine Gleis benötigt rein theoretisch nun gar keine Ein- und Ausfahrsignale mehr. Trotzdem wird alles noch so bedient, als wäre es ein normaler Bahnhof.
bandicam 2020-09-25 23-09-53-734.jpg
bandicam 2020-09-25 23-09-53-734.jpg (846.76 KiB) 1056 mal betrachtet
Bauen werde ich erst mal den Originalzustand mit allen Gleisen die es einmal gab, soweit mir das aus Aufzeichnungen möglich ist. Wie bei Meiningen auch werde ich hier mit den Modellen ein bisschen improvisieren. Gestalten werde ich die Anlage jeweils bis zu den Vorsignalen.
bandicam 2020-09-25 23-10-23-924.jpg
bandicam 2020-09-25 23-10-23-924.jpg (783.74 KiB) 1056 mal betrachtet
Ein- und Ausfahrsignale aus Richtung Harras (Thür.).
bandicam 2020-09-25 23-10-49-349.jpg
bandicam 2020-09-25 23-10-49-349.jpg (743.08 KiB) 1056 mal betrachtet
Ein- und Ausfahrsignale aus Richtung Hildburghausen.
Grüße von Steffen

EEP 15
Win 10
Omen PC 880-p0xx
Intel(R) Core(TM) i7-7700K CPU 4.20 GHz
NIVIDIA GeForce GTTX 1070
16,0 GB RAM
1 TB SSD

Gerd
Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 06.08.2020 13:22
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: [EEP] Bahnhof Veilsdorf

26.09.2020 11:30

Hallo Steffen,

ich bin hier relativ neu.
Mir haben deine Bilder und Worte gut gefallen.
Ich werde deine weiteren Posts zu dieser Anlage sicher gespannt verfolgen.
Aber ich habe da mal eine Frage:
wie hast du es geschaft, als Untergrund-Vorlage dieses Bild aus Earth oder so in deine Anlage einzufügen?
Ich würde das ebenfalls gerne machen, weiß aber überhaupt nicht, wie bzw womit ich das bewerksteiilen könnte.
Benötige ich dazu etwa den Nostruktor?
Ich arbeite ebenfalls mit Version 15 und Win 10.
Vielleicht könntest du mir da mal helfen?
Vielen Dank schon mal.

Gerd
Computer: Win 10 Pro, Intel Core i3-3240 3GHz 64bit, 8GB RAM, AMD Radeon HD 5800 1024 MB,
EEP 15.1 ohne Patch

Benutzeravatar
TF2
Modellbauer
Beiträge: 26
Registriert: 10.08.2019 22:16
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal
Kontaktdaten:

Re: [EEP] Bahnhof Veilsdorf

26.09.2020 13:30

Moin Gerd. Für die Earth-Unterlage gibt es von MM2 "Bodenplatten". Die findest du im EEPForum unter Kostenfrei. Oder klickst einfach hier an für die Platten https://www.eepforum.de/filebase/file/9 ... nmm2fs003/ und hier für eine Anleitung https://www.eepforum.de/filebase/file/9 ... anleitung/. Das Ganze ist ab EEP7 unabhängig vom Betriebssysten einsetzbar. Und wenn du neu bist in EEP, nimm dir mal die Zeit und stöber in "Kostenfrei" nach Modellen, Anlagen und Zubehör.

Schöne Grüße Torsten (TF2)
Win10 64Bit, Intel(R) Core (TM) i7-4790K CPU 4.40GHz, 32 GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 980 Ti 6GB,
EEP15 + HomeNos 13DEV , 15DEV
Anlagen Rostock - Warnemünde
Anlage Berlin
z.Z. nur im Modellbau

Gerd
Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 06.08.2020 13:22
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: [EEP] Bahnhof Veilsdorf

26.09.2020 16:03

Hallo Thorsten,

vielen Dank für deine schnelle Reaktion!
Da werde ich dann demnächst einiges zu tun haben.
Zur Zeit baue ich am Gleisplan des Düsseldorfer Hauptbahnhofs in der Zeit von ca. 1966 bis so 1970.
Dazu habe ich mir teilweise Originalpläne, Übersichtszeichnungen und Bilder besorgt und zusammengetragen.
Die Bodenplatten kommen da nun leider zu spät.
Aber für andere Projekte, die ich so im Auge habe, werde ich sie wohl anwenden, wenn ich's denn verstehe.
Aber ich bin ja nicht dumm.
Danke nochmals für dein Engagement!

Tschüß

Gerd
Computer: Win 10 Pro, Intel Core i3-3240 3GHz 64bit, 8GB RAM, AMD Radeon HD 5800 1024 MB,
EEP 15.1 ohne Patch

Benutzeravatar
TF2
Modellbauer
Beiträge: 26
Registriert: 10.08.2019 22:16
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal
Kontaktdaten:

Re: [EEP] Bahnhof Veilsdorf

26.09.2020 17:51

Gut, bis 1970 reichen die Earth-Bilder ohnehin nicht zurück. Wenn sich aber die Gleisanlagen nicht Nenneswert verändert haben, hättest du die beste Vorlage, die du dir wünschen kannst.
Win10 64Bit, Intel(R) Core (TM) i7-4790K CPU 4.40GHz, 32 GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 980 Ti 6GB,
EEP15 + HomeNos 13DEV , 15DEV
Anlagen Rostock - Warnemünde
Anlage Berlin
z.Z. nur im Modellbau

Benutzeravatar
schatten
Mitglied
Beiträge: 151
Registriert: 27.08.2019 21:00
Wohnort: Meiningen
Hat sich bedankt: 332 Mal
Danksagung erhalten: 452 Mal

Re: [EEP] Bahnhof Veilsdorf

26.09.2020 19:37

Hallo ihr beiden,

da war Torsten wohl schneller mit der Antwort, danke :slightly_smiling_face:

Die Bilder für die Bodenplatten sind hier aus google maps. Das ganze hat einen Nachteil, man kann so nur die aktuellen Gleisanlagen sehen.
Für den Bahnhof Meiningen habe ich beispielsweise Ivl-Pläne genommen, da ist immer noch ein bisschen mehr zu sehen, auch sind die Pläne teilweise veraltet, so dass oft der Originalgleisplan noch gut nachzubauen ist. Bei Veilsdorf verhält es sich leider so, dass die Ivl-Pläne schon alle überarbeitet sind und nicht mehr den Originalgleisplan zeigen, weshalb ich hier nur mit google maps arbeite und das beste draus machen will :slightly_smiling_face:
Grüße von Steffen

EEP 15
Win 10
Omen PC 880-p0xx
Intel(R) Core(TM) i7-7700K CPU 4.20 GHz
NIVIDIA GeForce GTTX 1070
16,0 GB RAM
1 TB SSD

Benutzeravatar
DR_Bahner
Moderator
Moderator
Beiträge: 42
Registriert: 03.08.2019 09:51
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 226 Mal

Re: [EEP] Bahnhof Veilsdorf

26.09.2020 20:34

Der nächste EZMG Bahnhof, klasse bitte mehr davon :D.

Benutzeravatar
BR53
Mitglied
Beiträge: 116
Registriert: 21.12.2019 23:23
Hat sich bedankt: 130 Mal
Danksagung erhalten: 179 Mal

Re: [EEP] Bahnhof Veilsdorf

26.09.2020 21:38

Hallo @Gerd,
wenn du mit den Bodenplatten arbeiten möchtest dann schau dir dieses Video mal an :

Es ist zwar schon was älter aber immer noch einsetzbar. Ansonstren hier mal einfach Fragen und du bekommst bestimmt ein positive Antwort.

Hallo Steffen,
das wird ja mal wieder ein Interessantes Projekt, da freue ich mich schon auf die nächsten Bilder.
Bis dahin und bleib Gesund

Gruß Heinrich
Gruß von der Nordsee
Heinrich

nur noch auf dem Rechner EEP 15
Rechner : Intel(R) Core(TM) i9-9900 CPU@ 3.40 GHZ 3.40GHZ ; RAM 32,0 GB; Grafikkarte : GeForce RTX 2070 ; System: Windows 10 Pro
Aktuelle Projekte : Endstation m See ; Ein neuer Fährhafen ; In den Clubräumen ; Lange Strecke ; Dortmund Hbf ; Hafen Brake ; und ein paar andere.

Mein Youtube Kanal : https://www.youtube.com/channel/UCqF6Ye ... DaVXhqBgCQ

Gerd
Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 06.08.2020 13:22
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: [EEP] Bahnhof Veilsdorf

27.09.2020 13:50

Hallo zusammen,

so,. nach einer kleinen Zahnarztsitzung (gestern Abend ein Zahn abgebrochen) heute Mittag bin ich wieder da.
Ja, leider sind die Google Earth - Bilder nur bei aktuellen Nachbauten nützlich.
Aber ich habe mir ja alte Originalpläne beschafft mit Weichenwinkeln, Radien usw.
Danach gelingt der Nachbau schon unglaublich gut.
Zwar muss ich bei einigen Stellen (z.B. Steigungen) etwas herumpfrimeln, aber das sind für mich Herausforderungen, die ich gerne angehe.
Auch passen die GK3-IBWs und -ABWs nicht immer, aber dann ist halt Improvisation gefragt.
Übrigens baue ich am liebsten ohnehin die Gleisanlagen, egal ob Nachbau oder ausgetüftelt.
Dann velässt mich sehr oft die Lust weiterzubauen, weil es oft an geeigneten Modellen fehlt oder immer nur die selben Verwendung finden.
Da sehe ich ein großes Handycap von EEP.
Und um Modelle selber zu bauen, sei es mit Nostruktor oder so, muss ich mich erst wieder dort einarbeiten.
Und diese Zeit fehlt mir dann bei EEP!

Was die Bodenplatten betrifft, so werde ich mich demnächst damit mal befassen.
Aber so wie ich das aus dem Video von Roman erfahren konnte, werden dann doch recht viele Bodenplatten benötigt.
Da ist dann die Frage, ob das mein Rechner überhaupt verkraften würde.
Aber ein Versuch ist es allemal wert, und die Bodenplattensets von MM2 werde ich mal installieren.
Ich muss mich nur noch in die Materie der Tauschtexturen mal einarbeiten, was wohl auch nicht so "ohne" ist.

Zum Schluss noch mein Eidruck zu diesem Forum hier:
Ich empfinde es viel angenehmer hier als beim EEP-Forum, zumindest bis jetzt..
Bisher habe ich konstruktive Hilfen von euch erhalten, die sich mit dem eigentlichen Thema befassen und nicht (wie beim EEP-Forum meist durch immer die selben) ausufern, weil jeder noch und noch mal einen Nachsatz mit seiner Meinung bringt und das ursprüngliche Thema völlig verlassen wird.
Auch wurde ich hier noch nicht "angepöbelt", nur weil ich eine Frage gestellt habe, die für einige "kalter Kaffee" ist oder denen meine Meinung zu etwas nicht passt.
Naja, vielleicht werde ich mich deshalb hier auch mehr beteiligen.

So, ja, jetzt mal Schluss. Ich will wieder ans Gleisplanen.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und bleibt gesund!

Gerd
Computer: Win 10 Pro, Intel Core i3-3240 3GHz 64bit, 8GB RAM, AMD Radeon HD 5800 1024 MB,
EEP 15.1 ohne Patch

Benutzeravatar
BR53
Mitglied
Beiträge: 116
Registriert: 21.12.2019 23:23
Hat sich bedankt: 130 Mal
Danksagung erhalten: 179 Mal

Re: [EEP] Bahnhof Veilsdorf

27.09.2020 15:18

Hallo Gerd,
freut mich, dass du dich hier wohlfühlst. Jeder steht irgenwann mal vor einem großen Berg und weiss nicht wie diesen erklimmen soll und dann ist wohlgemeinte Hilfe sehr hilfreich. Ich persönlich finde es auch schade wenn gestellte Fragen durch viele User zerstückelt werden.
Bodenplatten mit einer anderen Tauschtextur zu versehen ist überhaupt nicht kompliziert. Auch würde ich dir dann empfehlen, wenn ein original Bahnhof nachgebaut werden soll, dieses Stück für Stück vorzunehmen damit belastest zu dein EEP nicht zu sehr. Bodenplatten selbst kannst du schnell und einfach mit dem Programm " Modelmultiplier-V331 " von EepNolie erreichen.
Webseite von EepNolie - http://eepnolie.be/
Bei dem Modellen ist man, bei einem original Nachbau, immer gebunden an die Modelle die es in EEP gibt. Ja das ist leider so, es sei denn man baut sie, mit den entsprechenden Programmen selbst. Aber dazu fehlt mir persönlich einfach die Zeit.
Ich wünsche dir weiterhin viel Spass mit EEP, auch wenn es manchmal nervlich sein kann und noch einen schönen Sonntag.
Gruß von der Nordsee
Heinrich

nur noch auf dem Rechner EEP 15
Rechner : Intel(R) Core(TM) i9-9900 CPU@ 3.40 GHZ 3.40GHZ ; RAM 32,0 GB; Grafikkarte : GeForce RTX 2070 ; System: Windows 10 Pro
Aktuelle Projekte : Endstation m See ; Ein neuer Fährhafen ; In den Clubräumen ; Lange Strecke ; Dortmund Hbf ; Hafen Brake ; und ein paar andere.

Mein Youtube Kanal : https://www.youtube.com/channel/UCqF6Ye ... DaVXhqBgCQ

Gerd
Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 06.08.2020 13:22
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: [EEP] Bahnhof Veilsdorf

28.09.2020 16:28

Hallo Heinrich,

vielen Dank für deine Antwort.

Die Seite von "eepnolie" ist interessant.

Ich habe mir mal deinen YouTube-Kanal angeschaut und bin begeistert!
Das Video, in dem du die Verkoppelung von GK3-DKWs mit der Weichenlaterne erklärst, ist wunderbar!
Jetzt weiß ich endlich, wie ich das bei meinen Anlagen machen kann.
Danke schön.

Tschüß

Gerd
Computer: Win 10 Pro, Intel Core i3-3240 3GHz 64bit, 8GB RAM, AMD Radeon HD 5800 1024 MB,
EEP 15.1 ohne Patch

Benutzeravatar
schatten
Mitglied
Beiträge: 151
Registriert: 27.08.2019 21:00
Wohnort: Meiningen
Hat sich bedankt: 332 Mal
Danksagung erhalten: 452 Mal

Weiter geht's

29.09.2020 18:18

Hallo allerseits,

mit dem Gleisbau bin ich heute fertig geworden. Jetzt hat Veilsdorf seine 5 Gleise wieder zurück :slightly_smiling_face:
bandicam 2020-09-29 18-06-00-399.jpg
bandicam 2020-09-29 18-06-00-399.jpg (793.55 KiB) 810 mal betrachtet
Der Bahnhof Richtung Westen. Die Bahnsteige 1 und 2 haben ihre ursprüngliche Länge wieder.
bandicam 2020-09-29 18-06-49-248.jpg
bandicam 2020-09-29 18-06-49-248.jpg (727.74 KiB) 810 mal betrachtet
Der Bahnhof Richtung Osten. Ich habe schon mal angefangen die Gleis- und Bahnsteigbeleuchtung zu platzieren.
bandicam 2020-09-29 18-07-12-560.jpg
bandicam 2020-09-29 18-07-12-560.jpg (565.65 KiB) 810 mal betrachtet
Weichen von Richtung Hildburghausen.
bandicam 2020-09-29 18-08-27-582.jpg
bandicam 2020-09-29 18-08-27-582.jpg (711.02 KiB) 810 mal betrachtet
Weichen von Richtung Harras (Thür.)
bandicam 2020-09-29 18-09-54-918.jpg
bandicam 2020-09-29 18-09-54-918.jpg (572.59 KiB) 810 mal betrachtet
Ladestraße neben der B89.
Grüße von Steffen

EEP 15
Win 10
Omen PC 880-p0xx
Intel(R) Core(TM) i7-7700K CPU 4.20 GHz
NIVIDIA GeForce GTTX 1070
16,0 GB RAM
1 TB SSD

Antworten