Durch die Ausbreitung des Virus Corona (COVID-19), kann es möglicherweise in den folgenden Wochen zu einigen Einschränkungen im Betrieb der Platform kommen.
Anlagen welche dem Vorbild nachempfunden wurden aber diesem nicht komplett entsprechen.
Antworten
Benutzeravatar
Gonz
Moderator
Beiträge: 178
Registriert: 18.07.2019 13:51
Wohnort: Wildemann/Harz
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 349 Mal

[EEP] Börssum

22.07.2019 19:36

Börßum - so heißt der Ort - oder Börssum - so meist bahnamtlich. Ausnahmen sind dokumentiert, man kann sich also trefflich streiten über die Schreibweise. Heute ein Haltepunkt an der Strecke von Braunschweig /Wolfenbüttel nach Bad Harzburg, gelegen an einem großen, weiten heideähnlichem Biotop, hier und da ein Birkenwäldchen, von Brombeerranken wiedererobert der Ablaufberg, auf dem man noch die Fundamente von Berghütte und Abdrücksignal finden kann. Ich muß da ab und an hin und nachgucken, ob das alles noch da ist! und aufpassen, dass man sich nicht die Hosen zerreißt beim Herumstöbern im Dickicht.

Soweit zum Umfeld. Aber es soll ja auch etwas davon zu sehen geben wie das in virtuelle Modellbahn umgesetzt ausschaut. Hier gezeigt: Jumbos der Baureihe 44 warten auf Ausfahrt mit ihren Durchgangsgüterzügen, es mag bis ans Ruhrgebiet gegangen sein, Soest steht auf der Liste der Richtungsgleise, oder, bevor der Eiserne Vorhang fiel, im Osten auch Magdeburg und Seddin. Über hundert Güterzüge wurden hier pro Tag gebildet/bearbeitet/aufgelöst, der Betrieb am Ablaufberg mit einem Nenn-Durchsatz von 1500 Waggons am Tag.
.
Bild
.
Und - ein Blick auf "Börssum heute":
.
börssum.png
.
Tatsächlich die erste Anlage, für die ich in Tobi einen Partner gefunden habe, mit dem das gemeinsame Tun einfach mehr Spaß macht.

Soweit erst einmal - haltet durch!
sagt - gonz.

 
Epoche III und IV, Dampf und Diesel, in Westdeutschland, irgendwo im oder am Harz. Gebaut in EEP 15. Pedantic bis Fantasy.
In Bau: Altenau | Börssum | Klein Mahner Und dazu - [External Link Removed for Guests]

Benutzeravatar
Gonz
Moderator
Beiträge: 178
Registriert: 18.07.2019 13:51
Wohnort: Wildemann/Harz
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 349 Mal

Re: Börssum

25.07.2019 17:22

Und als Bonusmaterial - noch eine Doppelausfahrt in Richtung Norden. Der hier gezeigte Ausbauzustand ist übrigens testweise und nur teilweise erfolgt, um vor allem zu schauen, ob es mit der Framerate auch klappen will.

Schön sieht es aus, gelle?
.
Bild
Epoche III und IV, Dampf und Diesel, in Westdeutschland, irgendwo im oder am Harz. Gebaut in EEP 15. Pedantic bis Fantasy.
In Bau: Altenau | Börssum | Klein Mahner Und dazu - [External Link Removed for Guests]

Benutzeravatar
Canadian
Administrator
Beiträge: 133
Registriert: 20.07.2019 19:41
Wohnort: East Selkirk, MB, Canada
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung erhalten: 411 Mal

Re: [EEP] Börssum

28.08.2019 03:44

Hallo Gerhard,

Super Umsetzung von Börssum. Mach weiter so. Mir gefallen die Bilder wie es in der heutigen Zeit ist. :+1:
Viele Grüße aus Canada
Thomas

PC: i5-4670 CPU 3,4 GHz , 16 GB RAM, Radeon RX 570 4 GB, 240 GB SSD, 2 TB Harddrive, Windows 10
Monitor: Acer P241w / Sumsung S27E510 Curve

Benutzeravatar
Gonz
Moderator
Beiträge: 178
Registriert: 18.07.2019 13:51
Wohnort: Wildemann/Harz
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 349 Mal

Re: [EEP] Börssum

19.02.2020 10:34

Ich habe an einigen Stellen sozusagen "Inselweise" oder "in Dioramenbauweise" angefangen, das Umfeld auszugestalten. Davon gerne noch ein paar Bilder :) Das Gesamtprojekt wird im Augenblick einer Neubewertung unterzogen * ggg oder einfach und schlicht - wir (Tobi und ich) sind da gerade in eine kreative Pause eingetreten...

Bild

Es gab in Börssum drei Köfs, je eine für die Bahnmeistereien I und II, die dritte hat wahrscheinlich Güterwagen zu den Anschlußgleisen und zur Ortsgüteranlage geschafft und am Bahnsteig Kurswagen verschoben. Das Rangiersignal regelt die Zufahrt zum Rangierbezirk E bzw. in den Personenbahnhof.
Epoche III und IV, Dampf und Diesel, in Westdeutschland, irgendwo im oder am Harz. Gebaut in EEP 15. Pedantic bis Fantasy.
In Bau: Altenau | Börssum | Klein Mahner Und dazu - [External Link Removed for Guests]

Benutzeravatar
schatten
Mitglied
Beiträge: 84
Registriert: 27.08.2019 21:00
Wohnort: Meiningen
Hat sich bedankt: 240 Mal
Danksagung erhalten: 242 Mal

Re: [EEP] Börssum

19.02.2020 15:28

Hallo Gerhard,

ein schöner Schnappschuss.
Ich hoffe doch du wirst später wieder kreativ, das kannst du nämlich gut :)
Grüße von Steffen

EEP 15
Win 10
Omen PC 880-p0xx
Intel(R) Core(TM) i7-7700K CPU 4.20 GHz
NIVIDIA GeForce GTTX 1070
16,0 GB RAM
1 TB SSD

Benutzeravatar
Gonz
Moderator
Beiträge: 178
Registriert: 18.07.2019 13:51
Wohnort: Wildemann/Harz
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 349 Mal

Re: [EEP] Börssum

21.03.2020 09:28

Danke, Steffen :)

Dann nehm ich nochmal Anlauf. Vielleicht motiviert es ja, die alten Bilder zusammenzukratzen und hier in dem Thread auch zu zeigen :)

Also. Neben der Ortsgüteranlage ist eine der Bahnmeistereien angesiedelt (es gab zwei in Börssum und ein großes "Lager der BM" in dem "Loch" genannten Gebiet am südlichen Ende der Bahnanlagen).
bahnmeisterei-III.jpg
bahnmeisterei-III.jpg (536.47 KiB) 541 mal betrachtet
Und dann kommen - immer an der westlichen Seite entlang - die Gleisharfen der Aufstellgleise und Richtungsgleise am Ablaufberg. Hier ist der "Rangierbezirk E" bedient von einem gleichnamigen Posten aus.
rangierbereich_E_III.jpg
rangierbereich_E_III.jpg (483.9 KiB) 541 mal betrachtet
Beschäftigt habe ich mich auch mit dem Gleisbild, hier gibt es eine dieser DKW, die halb ortsbedient und halb mechanisch gestellt sind. Der Grund ist klar: Im Rangierbezirk E sind die Weichensteller und Rangierer zugange, und es gibt ein eigenes Ausziehgleis, während der Zweig, der zu den Streckengleisen etc führt, vom Stellwerk Bnf aus bedient wird.
rangierbezirk_E_dkw.jpg
rangierbezirk_E_dkw.jpg (107.53 KiB) 541 mal betrachtet
(Auszug aus dem Gleisplan mit freundlicher Genehmigung von Herrn Lüdemann, Gleispläne-Archiv)

Ein schönes Wochenende und so - bleibt tapfer -
Gerhard/Gonz
Epoche III und IV, Dampf und Diesel, in Westdeutschland, irgendwo im oder am Harz. Gebaut in EEP 15. Pedantic bis Fantasy.
In Bau: Altenau | Börssum | Klein Mahner Und dazu - [External Link Removed for Guests]

Benutzeravatar
Onkelwoody
Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: 02.01.2020 20:02
Wohnort: Duisburg
Hat sich bedankt: 195 Mal
Danksagung erhalten: 319 Mal

Re: [EEP] Börssum

21.03.2020 10:05

Hallo Gerhard,

die Fortschritte von "Börrsum" habe ich immer gerne verfolgt, und ich freue mich, wieder Bilder von dem Projekt sehen zu dürfen.
Glück Auf

Stefan

HG 2
Modellbauer
Beiträge: 17
Registriert: 17.01.2020 16:15
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: [EEP] Börssum

21.03.2020 10:15

Dem kann ich nur beipflichten!
Viele Grüße aus dem Bergischen
Hans-Werner
5. EEP Treffen in Wuppertal ist am 08.08.2020

Benutzeravatar
TobiBahn
Moderator
Beiträge: 70
Registriert: 17.07.2019 21:57
Wohnort: Datteln
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal
Kontaktdaten:

Re: [EEP] Börssum

21.03.2020 16:21

Hey :)

ich muss zugeben, dass das ganze Projekt auch wegen mir nur langsam voran kommt. Ich habe bald seit einem Jahr nichts mehr an der Anlage geschaltet. Das bisherige Lua-Geflecht funktioniert, allerdings gibt es noch jede Menge zu tun. :)
Viele Grüße ausm Pott
Tobi

Desktop:
AMD Ryzen 5 3600X 6x 3,8 GHz
8GB KFA2 GeForce 2070 EX
16 GB DDR4-3400 RAM
Windows 10 Home 64 bit

Laptop:
HP Pavilion 17-f025ng
AMD A10-5745M Quad-Core 2.9 GHz
Windows 8 64bit; 16 GB RAM
AMD Radeon HD 8610G (integriert) + AMD Radeon R7 260M 2GB

EEP Versionen: EEP9, 11, 13 (Plugins komplett)

HG 2
Modellbauer
Beiträge: 17
Registriert: 17.01.2020 16:15
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: [EEP] Börssum

21.03.2020 16:55

Tobias, mache Dir keine Vorwürfe. Du hast wohl genug vor der Brust. Mein Vater pflegte zu sagen: Du kannst immer nur einen Schritt, den ersten, auf einmal gehen. Gehst Du zwei auf einmal, fällst Du auf die Nase!
Viele Grüße aus dem Bergischen
Hans-Werner
5. EEP Treffen in Wuppertal ist am 08.08.2020

Benutzeravatar
Gonz
Moderator
Beiträge: 178
Registriert: 18.07.2019 13:51
Wohnort: Wildemann/Harz
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 349 Mal

Re: [EEP] Börssum

21.03.2020 17:50

Tobi, das ist völlig ok und ich bin eher dankbar für die viele Hilfe die ich von dir bekommen habe, nicht nur in Sachen Lua. Das Projekt ist eben ein Hobby - und aus meiner Sicht kann es mich/uns auch noch einige Jahre begleiten :) Was lange währt wird endlich gut :)
Epoche III und IV, Dampf und Diesel, in Westdeutschland, irgendwo im oder am Harz. Gebaut in EEP 15. Pedantic bis Fantasy.
In Bau: Altenau | Börssum | Klein Mahner Und dazu - [External Link Removed for Guests]

Benutzeravatar
Gonz
Moderator
Beiträge: 178
Registriert: 18.07.2019 13:51
Wohnort: Wildemann/Harz
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 349 Mal

Kleinkrams

22.03.2020 12:39

Ha - ich habe noch ein paar Detailfotos - wenn man die Festplatte aufräumt :)

Eine 300-er DKW mit versetztem Antrieb. Günther hat dankenswerterweise eine entsprechende Version geliefert und sogar einen Antrieb mit verlängerter Antriebsstange. Der eigentliche Modellbautechnische Grund ist hier natürlich nicht nur der Wunsch, es möglichst genau nachzubauen, sondern auch, dass der Antrieb sonst sehr unschön in das Nachbargleis ragen würde, wenn man das originale Gleisbild nachbaut. Diese Situation gibt es offenbar mit 300-er Radien öfter (allein in Börrsum an drei Stellen in den Weichenfeldern).
dkw-300-antriebe.jpg
dkw-300-antriebe.jpg (156.48 KiB) 408 mal betrachtet
Die Seilzüge für das Weichenfeld westlich des Stellwerks Bnf sind durch einen Tunnel unter der Hauptstrecke durchgeführt und verlaufen zwischen den Gleisen in einer Art "Trog". Nachdem wir lange gerätselt haben, was da auf den Bildern der realen Bahnanlage zu sehen ist (ich dachte erst an ein einfaches Geländer, das verhindern sollte, dass ein müder Stellwerker aufs Gleis gerät), hat sich das schön nachstellen lassen :) Ich bin inzwischen darauf aufmerksam geworden, dass man so ein Geländer erst in späterer Epoche weiss-rot gestrichen hätte - und die V60 musste ins Bild. (Tobi ist dabei mich zum Epoche IV Menschen zu verführen). Das Gebäude für die zweite BM-Werkstatt habe ich später ausgetauscht (baut man zwei Werkstätten, könnten schon beide gleich aussehen, wie es auf den Bildern weiter oben im Thread hier dann zu sehen ist).
durchführung.jpg
durchführung.jpg (494.69 KiB) 408 mal betrachtet
Soooo und dann - die Weichenstrasse am Südstellwerk. Hier sind die aus Richtung Kreiensen kommenden Streckengleise mit dem Quergleis zur Verbindung mit den Harzburger Streckengleisen zusammengeführt, und münden im Bild hinten in die Hauptgütergleise und das Güter-Umfahrgleis 5 (mit Behelfsbahnsteig), sowie die Gleise, aus Blickrichtung hinter dem Stellwerk, an der Überladerampe (die hier, ich weiß nicht genau wann, ob und wielange, für Expressgutabfertigung genutzt wurde, und wo es Aufstellgleise für Güterzugbegleitwagen etc gab). Dazu aber später mehr :) Der Ausbau ist hier natürlich wirklich nicht fertig. Mich fasziniert diese Kombination aus 300er EKW und DWK, man muss schon ein bissl Grübeln, um herauszufinden, warum das wohl so war und betrieblich sinnvoll. Links die Weichen die in die Richtungsgleise verteilen (der Ablaufberg liegt im Rücken des Betrachters), da sind noch einige alte preussische 245er Weichen dabei, die sich natürlich gut durch 190er darstellen lassen. Wahrscheinlich hat man die alten Weichen nach und nach immer mal ausgetauscht.
am_südstellwerk.jpg
am_südstellwerk.jpg (701.82 KiB) 408 mal betrachtet
Epoche III und IV, Dampf und Diesel, in Westdeutschland, irgendwo im oder am Harz. Gebaut in EEP 15. Pedantic bis Fantasy.
In Bau: Altenau | Börssum | Klein Mahner Und dazu - [External Link Removed for Guests]

Benutzeravatar
Gonz
Moderator
Beiträge: 178
Registriert: 18.07.2019 13:51
Wohnort: Wildemann/Harz
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 349 Mal

Re: [EEP] Börssum

01.04.2020 20:58

Dies gehört hier noch hin, die Bahnsteigüberdachungen sehen in Wirklichkeit natürlich anders aus, sprich hier ist noch einiges zu tun.
Post.jpeg
Post.jpeg (424.35 KiB) 148 mal betrachtet
Grüße aus dem Harz
Gerhard/Gonz
Epoche III und IV, Dampf und Diesel, in Westdeutschland, irgendwo im oder am Harz. Gebaut in EEP 15. Pedantic bis Fantasy.
In Bau: Altenau | Börssum | Klein Mahner Und dazu - [External Link Removed for Guests]

Antworten