[EEP] Gedenken an meine Mutti

Rein fiktives findet hier seinen Platz.
Benutzeravatar
Bahnmischa
Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 22.02.2020 16:10
Wohnort: 64546
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Moin,

nachdem meine Mutter innerhalb von 2 Tagen an Covid 19 verstorben ist, mochte ich ihr ein Denkmal in EEP setzen.

Hierbei werde ich einige für sie wichtige Orte auf einer Karte/Map/Platte bzw. Anlage erstellen. Es sind/werden verschiedene Teilstücke nach Vorbild wie ein Bahnhofsgleisplan, Stadtteile und Landschaften gemixt. Das ganze wird eine große Aufgabe werden und viel Zeit in Anspruch nehmen. Sollte Interesse an Baubildern bestehen, werde ich sie hier in diesem Faden einstellen.


LG und bleibt alle gesund

Mischa
Benutzeravatar
Onkelwoody
Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 02.01.2020 20:02
Wohnort: Duisburg
Hat sich bedankt: 216 Mal
Danksagung erhalten: 341 Mal

Hallo Micha,

mein Beileid. Ich wünsche Dir ganz viel Kraft in dieser schweren Zeit. Sicher hilft Dir die Beschäftigung mit Dingen, die Du magst, beispielsweise EEP, wenigstens für ein paar Stunden die dunklen Gedanken ein wenig zu vergessen.
Ich finde die Idee einer Gedenkanlage sehr schön, über Bilder, und, wenn Du magst, auch die Geschichten, die hinter den Bildern stecken, würde ich mich sehr freuen.


Liebe Grüße aus Duisburg

Stefan
Glück Auf

Stefan
Benutzeravatar
Gonz
Mitglied
Beiträge: 191
Registriert: 18.07.2019 13:51
Wohnort: Wildemann/Harz
Hat sich bedankt: 95 Mal
Danksagung erhalten: 390 Mal

Micha,

auch von mir Beileidswünsche, dir und den Angehörigen, es ist manchmal schwer zu ertragen, dass es so wahllos zuschlägt. Die Trauer "abzuarbeiten" ist bestimmt eine gute Idee und wenn du deiner Mutter hier ein "Denkmal" setzen willst dann werden wir das gerne mit ansehen und in Gedanken bei euch sein.

Grüße und sei/seid tapfer
Gerhard
Epoche III und IV, Dampf und Diesel, in Westdeutschland, irgendwo im oder am Harz. Gebaut in EEP 15. Pedantic bis Fantasy.
In Bau: Altenau | Börssum | Klein Mahner Und dazu - James Last: Biscaya - gerade noch epochengerecht!
Benutzeravatar
Gremlin112
Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 03.01.2020 15:19
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Hallo Namenskollege,
mein Beileid zu deinem großen Verlust. Ich wünsche dir ganz viel Kraft die Trauer zu überwinden. Ein gutes Mittel ist bestimmt EEP. Deshalb finde ich deine Idee sehr gut. Auch die Veröffentlichung von Fotos. Mit den Fotos kannst du uns teilhaben lassen und du bist nicht allein in dieser schweren Zeit.
--
Es grüßt aus dem Hohen Westerwald

Michael

Intel Core i7 i7-6700K (3,4 GHz) 24 GB Speicher
Nvidia GeForce GTX970
Windows® 10 Home Premium 64bit

EEP 6, EEP11, EEP13 mit Plugin 1 + 2, EEP14 mit Plugin 1, EEP15.1 mit Plugin 1, EEP16 mit Plugin 1
Modellkatalog, HomeNos 15, Tauschmanager
Benutzeravatar
BR53
Mitglied
Beiträge: 94
Registriert: 21.12.2019 23:23
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal

Hallo Micha,

auch von mir Beileidswünsche, dir und den Angehörigen. Einen Menschen zu verlieren ist schwer aber unter solchen Umständen sicherlich noch schwerer. Von daher ist die beschäftigung mit EEP sicherlich eine gute abwechslung, und wie bereits im Vorfeld schon beschrieben, ein gutes Denkmal an deine Mutter.
Alledem würden wir uns freuen wenn du uns teilhaben läßt, mit Bildern von der Anlage.
Gruß von der Nordsee
Heinrich

nur noch auf dem Rechner EEP 15
Rechner : Intel(R) Core(TM) i9-9900 CPU@ 3.40 GHZ 3.40GHZ ; RAM 32,0 GB; Grafikkarte : GeForce RTX 2070 ; System: Windows 10 Pro
Aktuelle Projekte : Endstation m See ; Ein neuer Fährhafen ; In den Clubräumen ; Lange Strecke ; Dortmund Hbf ; Hafen Brake ; und ein paar andere.

Mein Youtube Kanal : https://www.youtube.com/channel/UCqF6Ye ... DaVXhqBgCQ
Benutzeravatar
Bahnmischa
Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 22.02.2020 16:10
Wohnort: 64546
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Moin,

danke für Eure Anteilnahme. Da es sehr lange dauert bis etwas gutes vorzeigbares zustande kommt, hier die ersten Gehversuche. Zu sehen ist eine Siedlung von Postlern und Arbeitern von einer Saline. Schulfreundinnen (zwei) wohnten in diesem Viertel und es wurden oft gemeinsam die Hausaufgaben gemacht, auch das lernern des Wehrmachtberichtes. Heute sieht es dort etwas anders auf, aber die Straßenführung ist fast unverändert. Soviel für Heute und bleibt bitte gesund.

LG Mischa
Post&SalzbergwerksSiedlung.png
Post&SalzbergwerksSiedlung.png (4.29 MiB) 1620 mal betrachtet
Benutzeravatar
Bahnmischa
Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 22.02.2020 16:10
Wohnort: 64546
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

ein lustloser Sonntag und das ist dabei entstanden. Bestimmt gibt es ein paar, welche die Idee aufschnappen und ein besseres Unkraut für Randsteine zaubern können. Es ist mir nur durch Zufall auf einem Bild aufgefallen und die Suche in EEP war erfolglos.
Bordsteinunkraut.jpg
Bordsteinunkraut.jpg (905.76 KiB) 1591 mal betrachtet
LG Mischa und wie immer - bleibt alle Gesund
Benutzeravatar
Bahnmischa
Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 22.02.2020 16:10
Wohnort: 64546
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Moin,

eine weitere Baustelle wurde begonnen. Später soll es zu einem Haltepunkt werden. Von hier aus ging es zu einem großen Waldheim für Kinderfreizeiten. Die Betreuerinnen und Betreuer werden schon seit über 80 Jahren Tante und Onkel genannt. Bis zu meiner Geburt war Sie also eine Tante.

Sobald ich es "gefressen habe" wie in Blender textiert wird kommt auch etwas mehr Farbe auf die Bilder. Kurze Frage zur OL - Durchfahrhöhe wirklich 7m in EEP? Da ist sogar bei Märklin weniger!
Bahnsteigtreppe.jpg
Bahnsteigtreppe.jpg (687.94 KiB) 1525 mal betrachtet

LG Mischa und wie jedes mal - bleibt alle gesund.
Benutzeravatar
Bahnmischa
Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 22.02.2020 16:10
Wohnort: 64546
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Moin,

heute wurde mal etwas für die Sicherheit der aussteigenden Kinder zum Waldheim gebastelt. Leider ist der Jägerzaun nur mit den unschönen Pfosten verfügbar, eine Holzvariante könnte das Bild gefälliger wirken lassen. Auch zwei Reklametafeln, wie sie aus meiner Erinnerung, an Bahnsteigbegrenzungen angebracht wurden fehlen nicht. Gute Nerven und eine ruhige Hand an der Maus, ohne "Alschoooohohl" :mask: , sind eine große Hilfe.

BstgReklame.jpg
BstgReklame.jpg (693.04 KiB) 1484 mal betrachtet

LG Mischa
und wie jedes mal - bleibt alle weiterhin gesund.
Benutzeravatar
TobiBahn
Moderator
Beiträge: 79
Registriert: 17.07.2019 21:57
Wohnort: Datteln
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal
Kontaktdaten:

Hi Mischa,

auch mein Beileid und viel Kraft in diesen schweren Zeiten!

Mir gefällt sehr, was Du da baust und dass Du dich nun auch an Blender gewagt hast.
Gerne mehr davon :slightly_smiling_face:
Viele Grüße ausm Pott
Tobi

Desktop:
AMD Ryzen 5 3600X 6x 3,8 GHz
8GB KFA2 GeForce 2070 EX
16 GB DDR4-3400 RAM
Windows 10 Home 64 bit

Laptop:
HP Pavilion 17-f025ng
AMD A10-5745M Quad-Core 2.9 GHz
Windows 8 64bit; 16 GB RAM
AMD Radeon HD 8610G (integriert) + AMD Radeon R7 260M 2GB

EEP Versionen: EEP9, 11, 13 (Plugins komplett)
Benutzeravatar
Bahnmischa
Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 22.02.2020 16:10
Wohnort: 64546
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Moin Tobi,

danke für die Anteilnahme. Blender ist noch immer ein Problem, bekomme keine Textur auf die Bauteile. Die Tastenkombinationen wollen einfach nicht in meinen verkalkten Schädel, vielleicht ein kleiner Lehrgang in Duisburg zu gegebener Zeit.

Heute nur ein Kleinteil, was aber jedem Autofahrer sein "Heilig’s Blechle" bei der Einfahrt auf das Grundstück erleichtert.

Reifenschoner.jpg
Reifenschoner.jpg (846.23 KiB) 1405 mal betrachtet

LG Mischa
Handschuhe und Mundschutz - Allzeit bereit!
Benutzeravatar
Wolf
Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 04.01.2020 19:02
Wohnort: Goslar
Hat sich bedankt: 2 Mal
Kontaktdaten:

Hi Mischa,

Auch von mir noch mein aufrichtiges Beileid und das Du viel Kraft hast um alles zu verarbeiten.

Mfg Wolf
Benutzeravatar
Bahnmischa
Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 22.02.2020 16:10
Wohnort: 64546
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Moin,

ein weiterer Bahnsteigspline wurde in die EEP-Welt gesetzt. Die Textur entstand durch vorhandene selbstgeformte H0 Gipsteile aus meiner alten Bastelkiste.
Einige Kinder durften mit dem 485er im Hintergrund fahren, andere zu Fuß oder dem Bus zur Kinderfreizeit.

Bahnsteigsplinebau.jpg
Bahnsteigsplinebau.jpg (846.97 KiB) 1227 mal betrachtet
LG Mischa
Benutzeravatar
Bahnmischa
Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 22.02.2020 16:10
Wohnort: 64546
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Moin,

wenn ich meine Modelle immer noch nicht mit einer Textur belegen kann, kauft man eben ein. Im nachfolgenden Bild sieht man die ersten Stellproben der Kinderfreizeit auf dem "Erdhaufen". Weiterhin wurde die halbfertige Treppe als Zugang zur noch bauenden Bushaltestelle verschoben. Die angefangene Brücke besteht aus 2 geraden Köpfen von 10 Meter Länge, daran ein 44 iger kurzer Bogen mit Radius 500 m, welcher die Gleise überspannt. Soweit für Heute eine weitere Information und jetzt wird das 1968 er Amtliche Sommer Kursbuch (Dienststück) gelesen.

Brueckenschlag.jpg
Brueckenschlag.jpg (716.61 KiB) 972 mal betrachtet

LG Mischa & achtet auf Eure Gesundheit.
Benutzeravatar
Bahnmischa
Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 22.02.2020 16:10
Wohnort: 64546
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Moin,

nachdem das "soooh" hervorragende EEP 16 immer mehr sein Eigenleben entwickelt hat war Feierabend. Damit war die ganze Arbeit für die vier Buchstaben. Jetzt gibt es einen Neustart mit der Version 15, die bisher keine Probleme gemacht hat. Nachdem das alte Mathebuch entstaubt war, benötige ich für den Bau keine Funktionen aus 16.

Als die Genehmigung von der Luftbildstelle kam, darf ich es zeigen. ;)
Luftbild1.jpg
Luftbild1.jpg (1.52 MiB) 408 mal betrachtet
Zu sehen ist (ohne Textur) das halb fertige Betriebsgelände von meiner Mutti, ihrer Mutter, ihrer Schwester. Produziert wurden Badezimmereinrichtungen, sowie die Lagerhaltung von Sanitär & Heizungsartikel. Bewacht wurde das Areal von zwei Deutschen Doggen mit den Namen Max & Moritz. In den Ferien durfte ich immer einige Tage mit beiden spielen und durch die Hallen streifen. Es war ein großer Abenteuerspielplatz, die ganzen Maschinen und der Fuhrpark erweckten mein Interesse. Die Belegschaft gab gerne Auskunft, woran das wohl lag?

Auf der anderen Seite der Hochstraße soll das Ledigen und Obdachlosen Haus/Heim gebaut werden. Es wird schwer den ehemaligen Träger ausfindig zu machen, kann niemand mehr fragen. Heute ist da eine Software Klitsche und eine Werbeagentur. Also schlechte Karten für die Bauzeichnungen.

Ich wünsche euch und euren Familien weiterhin Gesundheit und Durchhaltevermögen in dieser schwierigen Zeit!

LG Mischa
Benutzeravatar
Bahnmischa
Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 22.02.2020 16:10
Wohnort: 64546
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Moin,

mehr Geduld hatte ich Heute nicht. Gibt bestimmt treppenreiche Träume. :sleeping:

Luftbild2.jpg
Luftbild2.jpg (1.67 MiB) 333 mal betrachtet

LG Mischa
Benutzeravatar
Bahnmischa
Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 22.02.2020 16:10
Wohnort: 64546
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Moin,

damit ein täglicher Beitrag bzw. Bild kommt.
Abgang.jpg
Abgang.jpg (1.92 MiB) 216 mal betrachtet
LG Mischa
Benutzeravatar
Bahnmischa
Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 22.02.2020 16:10
Wohnort: 64546
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Moin,

für die "Brückenspringer" wird es bald Zeit sich eine Neue zu suchen. Das Geländer muss noch überarbeitet werden. Da fehlen noch ein paar senkrechten Pfosten um den Abstand zu verkürzen. Solche Feinheiten sieht man leider erst in EEP.
GrauBau1.jpg
GrauBau1.jpg (1.84 MiB) 177 mal betrachtet
LG Mischa
HG 2
Modellbauer
Beiträge: 24
Registriert: 17.01.2020 16:15
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Hallo Mischa
Wenn Du etwas über Blender wissen willst, kann ich Dir die Tutorials von Uwe Fischer (UF1) empfehlen. Da wird Wissen locker und anschaulich vermittelt.
Viele Grüße aus dem Bergischen
Hans-Werner
5. EEP Treffen in Wuppertal ist am 08.08.2020
Benutzeravatar
ap-ka
Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 15.10.2019 19:26
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Hallo Mischa,

wenn ich sehe, dass Du es im NOS fertig gebracht hast, einen (Schotter)Spline zu erstellen, dann wirst Du auch mit blender zurecht kommen. :slightly_smiling_face:

Gruß
Andreas
EEP 13.2 / 14 / (16) - HomeNOS 13 - TM14.3.2.1.4 - MK 2.03.006 - Blender 2.79
win 10 64-bit * Intel Core i7-9750H CPU 2.60GHz - 16GB RAM - NVIDIA GTX 1660Ti
Antworten